TOURENPLANUNG

Beachte folgende Hinweise, damit du ein entspanntes Erlebnis am Berg genießen kannst.

Verpflegung

Vergiss nicht auf ausreichend Flüssigkeit und eine Jause für unterwegs - speziell bei Touren Richtung Wasseralm gibt es keine Verpflegungsmöglichkeiten!

Tourenplanung & Bergwetter

Vor jeder Tourenplanung steht das Einholen des aktuellen Wetterberichtes. Plane dabei immer ausreichend Zeitpuffer ein, dass sicher im Tal bzw. auf der Hütte ankommst.

 

Im Winter ist es unbedingt nötig auch noch den aktuellen Lawinenlagebericht zu Rate zu ziehen:

 

 

 

 

Gib uns Bescheid, wenn du später als 18:00 Uhr bei uns ankommst um unnötige Einsätze der Bergwacht zu vermeiden.

Im Notfall

In deinen Rucksack solltest du auf ein Erste-Hilfe-Paket nicht vergessen. Vergewissere dich, dass dein Mobiltelefon ausreichen geladen ist. Auf den Hütten gibt es nicht immer Lademöglichkeiten. Notruffnummer im Notfall 112!

Richtige Ausrüstung

Im Gebirge kann es zu raschen & unvorhergesehenen Wetter- und Temperaturänderungen kommen. Daher solltest du ausreichend wärmende und wasserdichte Bekleidung dabei haben.