SOMMER

Bei uns ist es schön.

Das sagen nicht nur wir, sondern unzählige Gäste des Berchtesgadener Landes.

Damit du die ganze Schönheit bei uns entdecken und genießen kannst, solltest du dir am besten einige Tage Zeit nehmen.

Rund um das Schneibsteinhaus gibt es neben anspruchsvollen Gipfeltouren auch

gemütliche & familienfreundliche Wanderungen.

Während der Sommersaison steht dir die Alpine Auskunft der DAV Sektion Berchtesgaden für aktuelle Informationen mit Rat & Tag zur Seite!

Touren & Gipfelziele rund um die Hütte

Schneibstein (2.276 m) & Kleine Reib´n - ↑ 1.055 m ↓ 1.055 m ⇥ 13 km 🕑 5,5 h

Direkt bei uns am Haus beginnt der Anstieg auf unseren Hausgipfel, den Schneibstein. In ca. 1,5 h erreichst du das Gipfelplateau mit einer wunderbaren Aussicht. Nun folgt der 1-stündige Abstieg zum Seeleinsee. Von hier weiter über die Priebergalm entweder wieder zu uns zurück oder ins Tal bzw. zur Mittelstation der Jennerbahn / Parkplatz Hinterbrand.

Königsseeblick am Jenner (1.874 m) - ↑ 380 m ↓ 380 m ⇥ 5 km 🕑 2,5 h

Bereits auf unserer Watzmannterasse siehst du dein Ziel am Jennergipfel. Zuerst steigst du etwa 150 hm auf breiten Wegen zum "Sulzberg-Kaser" ab. Von hier steigt ein schmaler Weg zur Jennerbahn-Bergstation an. Vorbei an der Bergstation erreichst du den Jennergipfel mit dem atemberaubenden Blick über den fjordartigen Königssee.

Der Weg zurück führt dich vorbei an der Bergstation zum Mitterkaser-Joch und weiter zu uns.

Hohes Brett (2.341 m) mit Blick nach Salzburg - ↑ 675 m ↓ 675 m ⇥ 5 km 🕑 3 h

Für diese Tour sollte man trittsicher und schwindelfrei sein! Vorbei am Carl-von-Stahl-Haus steigt der Weg stetig bis zum Gipfel des Hohen Brett an. Deine Anstrengungen werden mit einem Ausblick zum Untersberg und der Stadt Salzburg belohnt. Zurück auf dem gleichen Weg wie beim Anstieg.

Zur Königstalalm (1.525 m) - ↑ 180 m ↓ 180 m ⇥ 3 km 🕑 1,5 h

Du steigst zuerst ins Königstal ab. Halte Augen und Ohren am Weg zu den beiden Kasern offen - du hast beste Chancen um Murmeltiere zu beobachten! Von den Kasern aus steigst du in östlicher Richtung über den "Rücken" wieder zu uns auf.

Hüttentouren

Gotzenalm über unteren Hirschenlauf - ↑ 525 m ↓ 500 m ⇥ 9 km 🕑 3,5 h

Du folgst zuerste den breiten Wegen bis zur Priesbergalm. Hier hast du noch einmal die Möglichkeit dich bei einer deftigen Alm-Jause zu stärken.  Über den unteren Hirschenlauf gelangst du nun zur Gotzenalm.

Wasseralm über Schneibstein & Seeleinsee - ↑ 1.230 m ↓ 1.500 m ⇥ 13 km 🕑 7-8 h

Beachte, dass es bei dieser Tour während der Wanderung keine Verpflegungsmöglichkeiten gibt!

Direkt bei uns am Haus beginnt der Anstieg auf unseren Hausgipfel, den Schneibstein. Vom Gipfelplateau aus steigst du bis zum Seeleinsee ab. Nach einer Rast am See folgt der rd. 150 hm lange Anstieg zum Hochgschirr von wo du in Folge wieder rd. 750 hm ins Landtal absteigst. An der Abzweigung zum Obersee zweigt der Weg in die Röth zur Wasseralm ab. In rd. 1,5 - 2 Stunden hast du dein Ziel erreicht.

Purtschellerhaus - ↑ 1.000 m ↓ 1.000 m ⇥ 8 km 🕑 5-6 h

Beachte, dass dies eine hochalpine Tour ist - Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind zwingend erforderlich! Die Göllüberschreitung wird klassischerweise vom Purtschellerhaus zu uns gemacht.